Start in die Terraristik – Terrarium, Paludarium oder Aqua-Terrarium

Terraristik

Die Terraristik mit ihren vielfältigen Bewohnern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besonders bei der Gestaltung sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt – ob sonnige Wüste oder tropischer Regenwald. Ein schönes Terrarium ist ein wahrer Blickfang und lädt das Auge zum Verweilen und Entdecken ein.

Egal ob Wüste oder Dschungel, ein Terrarium ist mehr als nur Lifestyle. Mit diesen Mikrohabitaten kann ich interessanten Exoten ein sehr gutes Heim bieten, welches zudem überaus dekorativ Ihre Wohnlandschaft bereichert. Terrarienbewohner gibt es in mannigfaltiger Auswahl. Ob der Spinnenfreund oder der Wüstenliebhaber, der Dschungelfanatiker oder der Chamäleontyp – für jeden Liebhaber findet sich das richtige Tier.

Jedes Tier hat unterschiedliche Ansprüche an das Terrarium und verschiedene Zeiten an dem es aktiv ist. Dieses sollten Sie vorher beachten und die Gruppe der Reptilien eingrenzen.

Wenn Sie sich für bestimmte Reptilien entschieden haben, steht die nächste Frage an: Welcher Terrarientyp soll es werden? Möchten Sie ein relativ einfach zu pflegendes Terrarium (Wüstenterrarium) oder ein Regenwaldterrarium mit vielen echten Pflanzen. Bei diesem Terrarientyp bedarf es etwas mehr Aufwand und technische Voraussetzungen.

 

Ein Terrarium ist ein von Menschenhand geschaffener Lebensraum und besteht am häufigsten aus Glas oder Holz. Dabei wird das natürliche Habitat auf kleinerem Raum nachgebildet. Ein Paludarium ist eine Sonderform des Aquaterrariums, es stellt ein Sumpfgebiet nach und dient insbesondere der Haltung von Amphibien und wasserliebenden Reptilien.

Das Ziel ist folgende Themen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Einrichtung und Bepflanzung so natürlich wie möglich nachzubilden.

Es gibt mehrere Terrarientypen, wobei das Regenwald-, Wüsten– und Aquaterrarium die an häufigsten nachgebildeten Terrarien sind.

In unserem online-Shop führen wir Terrarien namhafter Hersteller wie Exo Terra und Lucky Reptile.

Diesen Beitrag mit Freunden teilen:

Vorheriger Beitrag
LED-Beleuchtung im Meerwasseraquarium
Nächster Beitrag
Temperatur und Licht im Terrarium

Weitere Ratgeberartikel

Terraristik

Transport- und Fütterungsboxen

Faunarien und Transportboxen aus unverwüstlichem Kunststoff sind vielfältig einsetzbar. In einem Faunarium können Sie ganz einfach Futterinsekten auf Vorrat unterbringen.…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Neueste Ratgeber

Empfohlene Produkte

Social Media

Instagram