Beleuchtung

Beleuchtung im Terrarium

Terrarientiere sind wechselwarme Tiere, die stark auf Licht, insbesondere auf die Qualität und Intensität des Lichts angewiesen sind. Aktivität, Nahrungsaufnahme, Verdauung oder Ruhephasen werden durch den Wechsel von Tag und Nacht beeinflusst. Je nach Lichtquelle gibt es Unterschiede in der Ausbeute und der Qualität des Lichts. Dazu kommt noch, dass viele Terrarientiere Licht gleichzeitig mit Wärme assoziieren und helle Stellen im Terrarium aufsuchen, um sich zu sonnen. Dies ist insbesondere bei der Beheizung von Wüstenterrarien zu berücksichtigen.

Licht spielt eine große und wichtige Rolle für Reptilien, unabhängig von der Temperatur beginnen viele Arten bei einer abnehmenden Tageslänge mit einer Ruheperiode. Mit der Beleuchtung wird möglichst exakt die Lichtdauer des Herkunftslandes der Tiere und Pflanzen simuliert. So zeigen z. B. viele Reptilien nur bei ausreichender Beleuchtung ihre optimal ausgeprägten Färbungen und somit ein natürliches Verhalten.

Unsere Top Marken

Unsere Empfehlungen für Beleuchtung

Hier haben wir leider gerade keine Empfehlungen

Unsere Neuheiten für Beleuchtung

Sie haben noch Fragen?

In unserem Ratgeber warten viele hilfreiche Hinweise rund um Ihr Hobby auf Sie!
Unsere umfangreichen Artikel unterstützen Sie und versorgen Sie mit neuen Informationen.
Ob Inspiration für Ihr nächstes Aquascaping-Projekt, Pflege-Tipps für Ihr Korallen-Paradies oder die Versorgung Ihrer Terrarienbewohner – in unserem Ratgeber finden Sie garantiert eine Antwort.

Natürlich können Sie sich mit einer individuellen Anfrage auch an unser Team per E-Mail, Kontaktformular oder direkt vor Ort in einer unserer Filialen wenden.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Ihre Vorteile – nur ein paar Klicks entfernt:

  • exklusive Rabatte und Coupons – nur für Abonnenten!
  • erfahren Sie als erste(r) von neuen Angeboten & News rund um Megazoo
  • unser Tier-Ratgeber rund um Pflege, Erziehung & Umgang – speziell auf Ihr Haustier angepasst