Temperatur und Licht im Terrarium

Terraristik

Reptilien sind wechselwarme Tiere mit einem starken Wärmebedürfnis, deren Körpertemperatur in hohem Maße von der Umgebungstemperatur abhängig ist. Sie regeln ihre Körpertemperatur durch gezieltes Aufsuchen von Sonnplätzen oder beschatteten Bereichen.

 

Für die artgerechte Haltung von Reptilien aus tropischen und subtropischen Regionen ist Wärme im Terrarium absolut unerlässlich. Nur so können sich Ihre Tiere wohlfühlen. Mit Halogen Wärme-Spotlampen wird eine angenehme Wärmestrahlung erzeugt. Sie sorgen gleichzeitig für optimales Tageslicht, in dem sich die Reptilien wie in freier Wildbahn fühlen können. Durch den Einsatz von Halogen Wärme-Spotlampen fördern Sie das Wohlbefinden und die Verdauung Ihrer Terrarientiere erheblich, denn diese Terrarienlampen orientieren sich an den Bedingungen in den natürlichen Lebensräumen Ihrer Reptilien. Halogen Wärme-Spot-Lampen schaffen helle und besonders warme Bereiche im Terrarium, die Ihre Reptilien gezielt zum Sonnenbaden anregen.

Darüber hinaus sind Mischlichtlampen wie z.B. die hochwertige und leistungsstarke Trixie Reptiland ProSun D3 UV-B-Quecksilber-Mischlichtlampe für den Einsatz in Terrarien in unserem Shop erhältlich.  Diese selbststartende (kein Vorschaltgerät erforderlich) UV-B-Hochdrucklampe ist ideal für die Versorgung von Reptilien mit UV-A– und UV-B-Strahlung geeignet. Die Trixie Reptiland Mischlichtlampe ProSun D3 simuliert das natürliche Spektrum der Sonne, was dazu führt, dass man mit dieser tollen Terrarienlampe nicht nur UV-A- und UV-B-Strahlung ins Terrarium bringt, sondern auch Infrarot-Wärmestrahlung und viel sichtbares Licht, das genau auf die Augen der Reptilien abgestimmt ist.

Neben Wüstenbewohnern eignet sich die Trixie Reptiland ProSun D3 Mischlichtlampe auch für Reptilien aus tropischen Waldgebieten und sogar für dämmerungs- und nachtaktive Arten mit einem geringeren Bedarf an UV-Strahlung.

UV-A Strahlung ist der langwelligste Bereich der UV-Strahlung und liegt zwischen 315 und 420 Nanometer. Die Effekte der UV-A Strahlung sind vielfältig und wirken sich positiv auf die Vitalfunktionen der Tiere aus. Die UV-A Strahlen fördern die natürliche Farbwahrnehmung und regen den Appetit unserer Reptilien an. Zudem hat das UV-A Licht einen sehr positiven Einfluss auf verschiedene Stoffwechselfunktionen unserer Terrarientiere und stärkt ihr Immunsystem.

UV-B Strahlung liegt im mittleren Wellenbereich bei 315 bis 280 Nanometer. Die UV-B Strahlen sind die wichtigsten für unsere Pfleglinge. Da ausschließlich diese für die Produktion des Vitamins D3 im Körper sorgt. Denn ohne Vitamin D3 ist kein stabiler Knochenbau und kein gesundes Leben möglich. In der Natur würden Reptilien nie an Vitamin D3 Mangel leiden und Rachitis als Folge-Ursache bekommen.

Die richtige Beleuchtung im Terrarium ist entscheidend für das Wohlbefinden und das Überleben der Tiere. Daher bieten wir eine Vielzahl an Lampen für die Ausstattung Ihres Terrariums an.

Im MEGAZOO online-Shop finden Sie eine große Auswahl qualitativ hochwertiger LED-Beleuchtungen, Tageswärmelampen, UV-Strahler und Kompaktlampen, Mondlichtlampen, Reflektoren, Schutzkörbe, Zubehör wie Fassungen und vieles mehr.

Diesen Beitrag mit Freunden teilen:

Vorheriger Beitrag
Start in die Terraristik – Terrarium, Paludarium oder Aqua-Terrarium
Nächster Beitrag
UV-Strahler & Kompaktlampen

Weitere Ratgeberartikel

Terraristik

Transport- und Fütterungsboxen

Faunarien und Transportboxen aus unverwüstlichem Kunststoff sind vielfältig einsetzbar. In einem Faunarium können Sie ganz einfach Futterinsekten auf Vorrat unterbringen.…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Neueste Ratgeber

Empfohlene Produkte

Social Media

Instagram