Koi

Premium Koi (Cyprinus carpio) – Farbenprächtige Juwelen im Teich
Der Koi ist eine Zuchtform des Karpfens. Der Name Koi, ist die Kurzform von „Nishikigoi“, was japanisch für Brokatkarpfen steht. Wobei „-goi“ das japanische Wort für Karpfen ist. Die Zucht und die Haltung der Koi, hat eine Jahrhunderte alte Tradition. Ein Koi kann bei artgerechter Haltung eine Länge von bis zu 90 cm erreichen. Er benötigt eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Viele Vitamine und Mineralstoffe sorgen dafür, dass der Koi bis zu 60 Jahre alt werden kann. Das Teichwasser sollte keimfrei und warm sein, die Wasserwerte regelmäßig kontrolliert werden. Wichtig sind Nitrit- und pH-Wert. Der Koi ist mittlerweile Kult. Für einen Laien mag er ein hübscher bunter Fisch sein. Doch die Zucht der schwimmenden Juwelen ist sehr komplex. Es gibt 16 Hauptvarianten und bis zu hundert Unterarten. Die Farbzeichnung der Fische, die Form der Flossen und die Anzahl der Farben sind ausschlaggebende Kriterien. Zu den besonders attraktiven Zuchtformen gehören Koi mit klangvollen Namen wie Asagai, Beni Karashi, Chagoi, Hi Shusui, Karashigoi, Kujaku, Mizuogon, Saragoi, Showa, Wagoi und Yamabuki ogon. Wir möchten Ihnen die hoch selektierten Premium-Koi vom namhaften japanischen Züchter im Bild vorstellen, damit Sie sich Ihre Koi in Ruhe von zu Hause aus anschauen und aus der Vielfalt der verschiedenen Farbvariationen auswählen können. Haben Sie sich für Ihre Wunsch-Koi entschieden, dann kontaktieren Sie uns bitte per Kontaktformular.
Menü